Bitcoin (BTC) Preisanalyse – Goldenes Kreuz soll bis Mitte Juni auf 10.000 Dollar steigen?

Bitcoin (BTC) ist die einzige Münze aus der Top-10-Liste, die in der grünen Zone geblieben ist. Der größte Verlierer ist Bitcoin SV (BSV), der im Laufe des letzten Tages um 1,7% gefallen ist.

Bitcoin ist als einzige im grünen Bereich.Überraschenderweise ist der Marktanteil von Bitcoin (BTC) nicht gestiegen, da die Altcoins zurückgegangen sind. Darüber hinaus ist der Dominanzindex zurückgegangen und liegt nun bei 64,8%.

Die relevanten Daten für Bitcoin

Name: Bitcoin

Laufschrift: BTC

Marktkapitalisierung: $162 776 931 068

Preis: $8 853,27

Jahrgang (24h): $30 216 369 296

Veränderung (24h): 0,54%

Die Daten sind zum Zeitpunkt der Drucklegung relevant.

BTC/USD: Gibt es genug Energie für eine Sprengung?

Bitcoin (BTC) hat die 9.000-Dollar-Marke erneut getestet. Sie hat jedoch nicht gehalten, was den falschen Ausbruch bestätigt. Auch wenn die kurzfristigen Aussichten der Hauptkrypto derzeit nicht positiv sind, konnte die Münze seit gestern um 0,5% zulegen.

Auf dem Stunden-Chart hat Bitcoin (BCT) eine Korrekturwelle bei 9.000 $ abgeschlossen. Obwohl die Liquidität in der aktuellen Zone hoch genug ist, gibt es aufgrund des geringen Handelsvolumens kein Käuferpotenzial, um den Preis nach oben zu treiben. Ein wahrscheinlicheres Szenario ist ein erneuter Test der Unterstützung bei $8.680, was heute geschehen könnte, da die tägliche ATR noch nicht überschritten wurde.

Im größeren Zeitrahmen wird ebenfalls eine rückläufige Stimmung vorherrschen. Basierend auf dem Handelsvolumen sind die Käufer nicht bereit, Bitcoin (BTC) von den aktuellen Niveaus zu kaufen.

Darüber hinaus hat sich der bärische RSI auf dem Indikator gebildet, was den Abwärtsdruck bestätigt. Sollte die $9.000-Marke in den nächsten Tagen nicht erreicht werden, können Händler bis zum Monatsende mit $8.500 rechnen.

Auf der Tages-Chart hat Bitcoin (BTC) ein Doppelspitzen-Muster gebildet, was laut technischer Analyse ein Zeichen für eine Umkehrung darstellt. Das aktuelle Wachstum wird durch das Handelsvolumen der Käufer nicht unterstützt, was ein Hindernis für Bullen bei ihren Versuchen, weiter zu wachsen, darstellt. Die nächste Unterstützungszone liegt bei $8.500. Wenn die Käufer den Bärenimpulsen nicht widerstehen können, wird sich der Rückgang bis auf $8.200 fortsetzen.

Bitcoin wird zur Zeit der Drucklegung bei $8.830 gehandelt.

Schreibe einen Kommentar