Deloitte hätte Bitcoin 2013 kaufen sollen

Deloitte hätte Bitcoin 2013 kaufen sollen, sagt ein ehemaliger Mitarbeiter

Ein formeller Deloitte-Mitarbeiter und prominenter Bitcoin-Forscher, Pierre Rochard, hat gesagt, Deloitte hätte Bitcoin bereits 2013 kaufen sollen, aber die vier führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften haben sich dagegen entschieden.

Der Bitcoin-Investor und Mitbegründer des Nakamoto-Instituts, der die Enthüllung auf Twitter machte, sagte, er sei der Personalabteilung von Deloitte von einem Mitarbeiter gemeldet worden, weil er 2013 auf einer Bitcoin-Konferenz gesprochen habe. Während dieser Zeit hörte die Personalabteilung von Bitcoin laut Bitcoin Code und hatte die Gelegenheit, ein früher Investor zu werden, unternahm aber stattdessen nichts dagegen.

Rochard arbeitete zwischen 2013 und 2014 bei Deloitte als Berater für Verbriefungen, aber dieser Vorfall ereignete sich möglicherweise, als er seine Karriere bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft begann.

Statt dass der Mitarbeiter, der ihn meldete, und die Personalabteilung der digitalen Währung gegenüber taub wurden, hätten die beiden stattdessen Bitcoin kaufen sollen, schlug der ehemalige Mitarbeiter von Deloitte und BitPay vor.

Rochard sagte, anstatt dass das Unternehmen sich anhörte, was Bitcoin zu der Zeit war, seien sie damit beschäftigt gewesen, nachzudenken.

Er bedauerte jedoch nicht, in der Firma gearbeitet zu haben, aber er sagte, dass er gemeldet wurde, weil die Person das Gefühl hatte, auf der Konferenz zu sprechen, als würde er im Namen des Unternehmens sprechen.

Die Aussage von Rochard zeigt, dass Deloitte und seine Mitarbeiter die hochprofitable Anfangsinvestition in Bitcoin verpasst haben.

Es ist nicht klar, ob Deloitte bis jetzt in eine Kryptowährung investiert hat, aber das professionelle Dienstleistungsunternehmen hat in SETL investiert. Während Deloitte nicht offenlegte, wie viel es in das Blockchain-Startup investierte, ist SETL eines der großen Startups, das weltweit Blockchain zur Zahlungsabwicklung einsetzt.

SETL sagte, es habe die Investition von Deloitte erhalten, nachdem die beiden Firmen ein Jahr lang zusammengearbeitet hatten.

Auch Deloitte hat in letzter Zeit mit verschiedenen Firmen im Blockchain-Bereich zusammengearbeitet.

Nassim Taleb: Lähes kaikki bitcoinerit ovat „kokonaisia ​​idiootteja“

Nassim Taleb, yliopiston professori ja Musta Joutsen -kirjailija, uskoo, että Bitcoin on hyvä idea, mutta suurin osa sijoittajista ei ymmärrä sen vivahteita.

Nassim Taleb, ”Skin in the Game” -kirjailija, pääsi pieneen Twitter-feudokseen, jossa hän selitti, että suurin osa sijoittajista ei pysty ymmärtämään Bitcoinin kaltaisen salausvaluutan vivahteita.

Mukaan piipittää lähettäjä Nassim Taleb 21. kesäkuuta, Bitcoin ( BTC ) on hyvä idea, mutta ”lähes kaikki bitcoiners kokonaismenoja idiootteja.”

Taleb vaihtoi viestejä itse kuvaaman „Bitcoin-maksimalistin“ Giacomo Zuccon kanssa. Hän riitautti Talebin näkemykset siitä, että byrokraatit ja poliitikot asettivat keskussuunnittelun parhaaksi riskinhallintastrategiaksi.

Entinen Wall Street -kauppias kääntyi riskisuunnitteluprofessori on nimittänyt itsensä paikallismieheksi , ”libertaariksi korkeammalle keskushallinnon tasolle”.

Libertarian näkemykset Bitcoinista

Huolimatta siitä, että monet maat ovat pyrkineet luomaan keskuspankkien digitaalisia valuuttoja, salausyhteisössä on monia, jotka näkevät Bitcoinin tapana irtautua perinteisistä rahoituslaitoksista.

Jotkut varhaiset BTC-käyttöönottajat, kuten Roger Ver, ovat olleet uskottomia liberaalin taloustieteen kannattajia. Cointelelegraph kertoi myös huhtikuussa, että liberaali ajatteluryhmä kritisoi Yhdysvaltain arvopaperi- ja pörssikomissiota säännösten venyttämisestä ilmeisessä yrityksessä säännellä salaustekijöitä.

Bitcoin is below $9,000: 5 things to know for the current Bitcoin price

Bitcoin (BTC) faces a difficult week as support at the $9,000 level fades and uncertainty increases after the halving.

Cointelegraph’s weekly summary takes a look at five factors that are likely to influence Bitcoin’s price action in the short term.

BTC price pressure on miners‘ fuel outflows

The weekend was a further downturn for the BTC/USD, as the bearishers took the currency price below USD 9,000.

This followed some difficult days last week, during which miners‘ sales increased dramatically.

As Cointelegraph reported, the miners were selling more than they earned, even though their earnings were already 50% lower due to the halving two weeks ago.

Grayscale accounts for 34% of new Bitcoin, while weekly investments total $30 million

Bitcoin mining pool outflows 1-year chart

If this practice continues, it will increase the pressure on the price, which has already been rejected by about USD 10,000.

Lower support levels in the $8,000 range may be crypto funds, lending and market manipulation, chat messaging app kik, prohibit such advertisements, vice industry tokens, credited bfx tokens to customers, received financial backing, utility settlement coin, sec’s fintech forum, broke $8,000 yesterday, 10,000 syrian refugees only firm hope of a rebound if losses continue. The 200-day moving average currently stands at exactly USD 8,000.

The new futures gap above USD 9,000
Volatility since Friday opened a modest gap in CME Group’s Bitcoin futures markets. Formed when one trading week ends at a different point than the next begins, these „gaps“ tend to be filled by the markets later.

This time, the gap is between USD 9,065 and USD 9,180. Bitcoin would need to claim the USD 9,000 mark to fill it, but this behavior is common enough to remain possible even under downward pressure.

Bitcoin ist noch nicht einmal in einem Macro Bull-Markt: Hier ist, warum einer unmittelbar bevorsteht

Bitcoin hat sich seit den Tiefstständen von 3.700 USD sehr gut entwickelt. Daten von TradingView deuten darauf hin, dass die Kryptowährung von den Tiefstständen um etwas mehr als 150% gestiegen ist.

Diese Preisaktion war zweifellos beeindruckend. Mit einer Rallye von 150% gelang es BTC, im gleichen Zeitraum alle anderen Vermögenswerte von über 100 Mrd. USD zu übertreffen.

Obwohl dieser Schritt die Analysten nicht überzeugt hat, dass Bitcoin in einem Bullenmarkt entscheidend ist.

Bitcoin befindet sich immer noch in einem technischen Bärenmarkt

Der bekannte quantitative Bitcoin-Analyst „PlanB“ stellte kürzlich fest, dass sich Bitcoin aus technischer Sicht immer noch nicht in einem Bullenmarkt befindet. Der Bitcoin Trader zeigte auf das Bild unten, um seinem Standpunkt mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen. Die Grafik zeigt, dass der einwöchige relative Stärkeindex von Bitcoin derzeit unter 60 liegt.

Der relative Stärkeindex (RSI) wird von Investopedia als „Momentumindikator, der in der technischen Analyse verwendet wird und das Ausmaß der jüngsten Preisänderungen misst, um überkaufte oder überverkaufte Bedingungen im Preis einer Aktie oder eines anderen Vermögenswerts zu bewerten“ beschrieben.

Wie aus dem PlanB-Diagramm hervorgeht, bedeutet der Indikator unter 60, dass die Bullen noch nicht die Kontrolle haben. Der RSI von Bitcoin erholte sich 2017 auf dem 2.000% -Bullenmarkt mehrmals von der Region ~ 60, was darauf hindeutet, dass er jetzt eine gewisse Bedeutung hat.

Zusammenarbeit laut Bitcoin Profit

Es ist nicht nur „PlanB“, was darauf hinweist, dass Bitcoin noch nicht in einem Bullenmarkt ist

Wie bereits von Bitcoinist berichtet, ist der Gründer der Seidenstraße, Ross Ulbricht, kurzfristig immer noch bärisch gegenüber BTC.

In einem Medium-Blog mit dem Titel „Bitcoin von Ross # 9: Ein starkes Signal für niedrigere Preise“ stellte er fest, dass die Elliot Wave-Analyse zeigt, dass sich BTC immer noch in einem Bärenmarkt befindet. Ulbricht erklärte, dass sich der Vermögenswert tatsächlich in der zweiten Phase eines mehrjährigen Bärenmarktes befindet.

Elliot Wave ist eine Form der technischen Analyse, die darauf hinweist, dass sich die Märkte aufgrund der Anlegerpsychologie in vorhersehbaren Wellenphasen bewegen.

Bitcoin (BTC) Preisanalyse – Goldenes Kreuz soll bis Mitte Juni auf 10.000 Dollar steigen?

Bitcoin (BTC) ist die einzige Münze aus der Top-10-Liste, die in der grünen Zone geblieben ist. Der größte Verlierer ist Bitcoin SV (BSV), der im Laufe des letzten Tages um 1,7% gefallen ist.

Bitcoin ist als einzige im grünen Bereich.Überraschenderweise ist der Marktanteil von Bitcoin (BTC) nicht gestiegen, da die Altcoins zurückgegangen sind. Darüber hinaus ist der Dominanzindex zurückgegangen und liegt nun bei 64,8%.

Die relevanten Daten für Bitcoin

Name: Bitcoin

Laufschrift: BTC

Marktkapitalisierung: $162 776 931 068

Preis: $8 853,27

Jahrgang (24h): $30 216 369 296

Veränderung (24h): 0,54%

Die Daten sind zum Zeitpunkt der Drucklegung relevant.

BTC/USD: Gibt es genug Energie für eine Sprengung?

Bitcoin (BTC) hat die 9.000-Dollar-Marke erneut getestet. Sie hat jedoch nicht gehalten, was den falschen Ausbruch bestätigt. Auch wenn die kurzfristigen Aussichten der Hauptkrypto derzeit nicht positiv sind, konnte die Münze seit gestern um 0,5% zulegen.

Auf dem Stunden-Chart hat Bitcoin (BCT) eine Korrekturwelle bei 9.000 $ abgeschlossen. Obwohl die Liquidität in der aktuellen Zone hoch genug ist, gibt es aufgrund des geringen Handelsvolumens kein Käuferpotenzial, um den Preis nach oben zu treiben. Ein wahrscheinlicheres Szenario ist ein erneuter Test der Unterstützung bei $8.680, was heute geschehen könnte, da die tägliche ATR noch nicht überschritten wurde.

Im größeren Zeitrahmen wird ebenfalls eine rückläufige Stimmung vorherrschen. Basierend auf dem Handelsvolumen sind die Käufer nicht bereit, Bitcoin (BTC) von den aktuellen Niveaus zu kaufen.

Darüber hinaus hat sich der bärische RSI auf dem Indikator gebildet, was den Abwärtsdruck bestätigt. Sollte die $9.000-Marke in den nächsten Tagen nicht erreicht werden, können Händler bis zum Monatsende mit $8.500 rechnen.

Auf der Tages-Chart hat Bitcoin (BTC) ein Doppelspitzen-Muster gebildet, was laut technischer Analyse ein Zeichen für eine Umkehrung darstellt. Das aktuelle Wachstum wird durch das Handelsvolumen der Käufer nicht unterstützt, was ein Hindernis für Bullen bei ihren Versuchen, weiter zu wachsen, darstellt. Die nächste Unterstützungszone liegt bei $8.500. Wenn die Käufer den Bärenimpulsen nicht widerstehen können, wird sich der Rückgang bis auf $8.200 fortsetzen.

Bitcoin wird zur Zeit der Drucklegung bei $8.830 gehandelt.

IBM nennt Leitprinzipien für die Einführung von Machtblockaden

IBM nennt 5 Leitprinzipien für die Einführung von Machtblockaden

Die Mai-Ausgabe von IBMs Supply Chain Digital skizziert fünf Leitprinzipien, um die Einführung von Blockchain zu steuern und Vertrauen und Wert in die Technologie zu schaffen.

Zusammenarbeit laut Bitcoin Profit

IBM scheint in hohem Maße auf die Blockkettentechnologie und ihr Potenzial zu setzen, alle möglichen Industriezweige, die auf diesem Weg entstehen, zu revolutionieren. Anfang dieser Woche hat sie einen massiven Sieg errungen, indem sie in Zusammenarbeit laut Bitcoin Profit mit KPMB, Merck und Walmart ein Blockkettenprojekt zur Arzneimittelrückverfolgung gestartet hat. Es übertraf die Erwartungen der Bundesbehörde der Vereinigten Staaten für Lebensmittel und Arzneimittel.

Bei ihren Bemühungen, eine unkonventionelle, aber stark stagnierende Bergbauindustrie umzuwandeln, schloss sie sich mit MineHub zusammen, um die Effizienz und Transparenz in der Lieferkette von Edelmetallen zu verbessern. Darüber hinaus findet die TradeLens-Blockkette von IBM mit ihrer Fähigkeit, komplexe Arbeitsabläufe zu organisieren, weiterhin neue Abnehmer, insbesondere in der Transport- und Logistikbranche.

IBM führt Blockkettenübernahme von vorne an

Einfach ausgedrückt: IBMs Liebesbeziehung zu Blockchain ist nicht mehr ungewöhnlich, ebenso wenig wie das Bestreben, die weltweite Übernahme von Blockchain zu forcieren. In einem kürzlich veröffentlichten Artikel hat sie fünf Grundlagen oder Prinzipien aufgelistet, die ihr Wachstum und ihre Entwicklung vorantreiben sollen.

Das erste Prinzip besagt, dass die Open-Source-Blockchain-Plattform noch unerforscht ist, jedoch eine hochpotente Technologie, die Blockchain-Netzwerke erforschen müssen. Sie wird keinen Raum für offene Innovation lassen, aber auch die Gesamtqualität des Codes verbessern. Mit der Transparenz und Effizienz der nächsten Generation kann sie die Einführung von Blockketten im Wesentlichen beschleunigen, indem sie Zeit und Kosten drastisch reduziert.

Sein zweites Prinzip dreht sich um zugelassene Blockketten, die laut IBM Vertrauen und Zuverlässigkeit fördern. Entgegen dem Irrglauben, dass „erlaubt“ privat bedeutet, erklärt IBM, dass es lediglich eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügt, indem es bestimmten Teilnehmern ermöglicht, eine Aktivität in der Blockkette zu validieren. Es ist ein Gebot der Stunde, um die Sicherheit zu gewährleisten und die Annahme der Blockkette voranzutreiben.

Das dritte Prinzip dreht sich um die Governance. Governance ist der Schlüssel, um ein wirklich dezentralisiertes Netzwerk zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass kein einzelner Teilnehmer eine Dominanz ausüben kann. Nur wenn Blockketten auf Unternehmensebene einen verteilten und eindeutigen Ansatz verfolgen, kann ein Blockketten-Netzwerk wirklich den Bedürfnissen aller Teilnehmer gerecht werden.

Das vierte Prinzip von IBM, das die Annahme von Blockketten auslöst, konzentriert sich auf die Interoperabilität. Der Bericht erklärt, dass Interoperabilität, die durch Cloud-Technologie unterstützt wird, vollständige Datentransparenz und -verfügbarkeit ermöglicht und sicherstellt, dass sich kein Anbieter einschließt. Dies ist die einzige Möglichkeit, ein robustes Ökosystem von Entwicklern und Innovatoren zu fördern.

Die fünfte und wahrscheinlich wichtigste von allen ist der Datenschutz. Laut IBM müssen teilnehmende Unternehmen in einem Blockketten-Netzwerk die Möglichkeit haben, zu kontrollieren, wer auf welche Daten vollständig zugreifen kann. Da mehrere Interessengruppen beteiligt sind und es keine einzelne Kontrollinstanz gibt, müssen die Datenschutzrechte immer dem Urheber gehören, um sicherzustellen, dass vertrauliche Informationen aus der Kette herausgehalten werden.

IBM ist der Ansicht, dass ein Blockketten-Netzwerk nur dann die gewünschte Blockketten-Akzeptanzrate erreichen kann, wenn es die oben genannten Kriterien erfüllt. Sie muss sich auf diese fünf Leitprinzipien stützen, um den Menschen zu helfen, über Missverständnisse und Mythen hinwegzusehen.

Bitcoin-Preisaktion: Ölpreise fallen, COVID-19, Lagerbestände sinken; BTC wird vor der Konsolidierung nach unten gehen

Bitcoin ist seit gestern um 3,1% gesunken und damit unter seinen exponentiell gleitenden 20-Tage-Durchschnitt gefallen. Der S&P 500 verlor 1,79 %, während der Dow Jones Industrial Average 2,4 % verlor. Damit setzte sich der Trend fort, dass Bitcoin mit den Bewegungen der wichtigsten Aktienmarktindizes korreliert.

Die wichtigsten Indizes befinden sich seit den Abstürzen im Februar auf dem Weg der Erholung. Der Aktienmarkt erhielt Auftrieb durch die Entscheidung der US-Notenbank, den Banken 1,5 Billionen Dollar zu leihen, damit sie Anleihen von gefährdeten Unternehmen kaufen können. Optimismus wird auch in der anhaltenden Coronavirus-Pandemie gesehen, da einige Länder die Kurve der Todesfälle und Infektionen erfolgreich abgeflacht haben. Pläne zur Aufhebung der Quarantänebeschränkungen wurden in Ländern wie Neuseeland und Australien angekündigt.

Öl vs. Bitcoin

Bitcoin Evolution über die US NotenbankEs war die Rede davon, dass zum ersten Mal in der Geschichte die Ölpreise unter Null gesunken sind, da die Nachfrage weltweit zusammengebrochen ist. Auch Futures-Kontrakte erlitten einen massiven Einbruch: Die WTI-Rohölterminkontrakte schlossen über Nacht bei -37,63 $ pro Barrel und fielen damit von 55,90 $ bzw. einem Rückgang um 306%.

Trotz der negativen Fundamentaldaten des Bitcoin-Preises wird die Münze horizontal gehandelt, nachdem sie aus zwei rückläufigen Keilen auf den Tages-Charts ausgebrochen ist. Auf den Vier-Stunden-Charts ist das Momentum nicht mehr zu Gunsten der Hausse, die kurzfristig in den negativen Bereich wechselt.

Die Käufer taten ihr Bestes, um einen weiteren Preisrückgang zu verhindern, und erholten sich bei den grünen Kerzen um 1,6% bzw. 1,48%. Leider erwies sich der Druck für die Käufer als zu stark, als dass diese Niveaus gehalten werden konnten, was den Preis unter die untere Standardabweichung in den Bollinger-Bändern drückte.

Was der hohe Bitcoin-Preis bedeutet

Die Preise auf dem derzeitigen Niveau von Bitcoin könnten als überverkauft betrachtet werden, so dass es einen Rückprall von diesem Band zurück zu seiner Unterstützung auf dem wichtigen psychologischen Niveau von 7.000 $ geben könnte. Die Kurse hielten sich seit dem 16. April mit wenig Widerstand über $7.000, aber die Dynamik muss sich erst umkehren, bevor dieses Aufwärtspotenzial erreicht werden kann.

Die rückläufigen Keile auf der Tages-Chart hatten einen erheblichen Einfluss auf den Preis von Bitcoin. Jetzt, da die Preise dieses Muster durchbrochen haben, könnte der Bitcoin-Preis noch weiter fallen, bevor er sich konsolidiert.

Ein erschwerender Faktor für den Abstieg von Bitcoin war eine rückläufige Divergenz im Volumen. Die Preise stiegen weiter an, während das Volumen der Münze schrumpfte, was ein abnormales Verhalten ist, das zu einer Umkehrung des Preisverhaltens führen kann. Dies und die beiden Keilformationen, die fertig gestellt wurden, sorgten dafür, dass die Bitcoin unter 7.000 $ sank.

Bei der fortschreitenden Aktion bewegt sich Bitcoin nach unten und wird einige Zeit benötigen, um seine Verluste zu konsolidieren, bevor sie sich nach oben verlagern kann.

Bitcoin könnte sich bis zum realen Kapitulationsbruchpunkt ausdehnen

Bitcoin könnte sich bis zum realen Kapitulationsbruchpunkt ausdehnen, wenn sich die Preisaktionen 2020 als härter als 2015 erweisen: BTC-Analyse

Der Dow Industrial Jones-Durchschnitt brach mit einem Rückgang von 13% oder fast 3.000 Punkten so stark ein wie noch nie in der Geschichte. Der Ausverkauf an den Märkten setzte sich in der vergangenen Woche fort, unbeeindruckt von der aggressiven Intervention der US-Notenbank laut Bitcoin Evolution am Sonntag, die die Zinssätze in dem Bemühen, die Bremse der kollabierenden Wirtschaft zu bremsen, auf nahezu Null senkte. Da kein sicherer Hafen in Sicht ist, haben sich auch Bitcoin und die Märkte für kryptocurrency in eine Spirale verwandelt, die ein Meer von roten Zahlen aufweist, da die führende kryptocurrency derzeit bei 4.970 $ gehandelt wird.

Bitcoin Evolution über die US Notenbank

Da die Bergleute aus dem Netzwerk ausscheiden, da die Bitcoin-Bergbaupools immer weniger rentabel werden, suchen Analysten nach einem Boden, der angesichts der globalen makroökonomischen Aussichten und der Unvorhersehbarkeit der Pandemie schwer zu erreichen ist.

Chris Burniske, ein Partner bei der Risikokapitalpartnerschaft Placeholder, erwartet vor der Wende weitere Turbulenzen.

„Sobald sich die Welt stabilisiert hat, erwarte ich, dass die BTC, die ETH und hochwertige Kryptoanlagen zu den sich am schnellsten erholenden Vermögenswerten gehören werden, aber bis dahin müssen wir einen Tunnel durchschreiten.

Burniske erzählt seinen 121.700 Follower auf Twitter, dass man ihn bittet, Bitcoins Bottom anzurufen.

„Kurz gesagt, ich wäre nicht überrascht, wenn wir unsere Tiefststände von 2018 in der Nähe von 3000 Dollar noch einmal testen würden.

In der Vergangenheit habe ich mich auf den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt (gelbe Linie unten) als unseren Tiefststand im Bärenmarkt verlassen, aber wir sind am letzten Donnerstag mit ~5500 Dollar durchgefallen. Wie mir kürzlich jemand in einem Interview mit Melissa Lee bei CNBC ins Gedächtnis gerufen hat, habe ich kürzlich erklärt, dass die wirkliche Kapitulation beginnt, wenn wir den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt durchbrechen.

Wird es so weiter gehen?

Wir haben den 200-Wochen-MA in 2018 / 2019 nicht gebrochen – er bot den perfekten Rückprall für Bitcoin. Aber jetzt, da wir letzte Woche unter $5.500 gebrochen und geschlossen haben, wird das, was einst Unterstützung war, zum Widerstand.

Burniske weist auf die Preisaktionen von Bitcoin von August bis November 2015 hin, als BTC in die Bredouille kam, bevor es schließlich den 200-Wochen-Durchschnitt durchbrach und den nächsten Bullenlauf bei Bitcoin Evolution einleitete. Aber zu dieser Zeit gab es keine globale Pandemie, die die Märkte unter Druck setzte.

fügt Burniske hinzu,

„Aus vielen Gründen ist 2020 rauer als 2015. Und seien wir ehrlich, die Welt hat derzeit größere Probleme als der Boden der Bitcoin. Aber die nächste wirklich starke Unterstützung, die ich sehe, ist unsere letzte Talsohle (niedrige 3000er-Dollar). Am vergangenen Donnerstag wurden dort Futures in großem Umfang angeboten, und wenn es noch mehr schlechte Nachrichten für die Welt gibt (es gibt sie), wird BTC wahrscheinlich nicht verschont bleiben“.

Der freie Fall setzt sich fort, da die Angst vor dem Coronavirus zunimmt. US-Städte von New York über Los Angeles bis hin zu San Francisco und Chicago werden geschlossen. Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt haben in mehreren Ländern, darunter Italien, China, El Salvador, Neuseeland, Polen, Irland, Dänemark, Spanien und Frankreich, Massenquarantänen und -sperren eingeführt, da die Zahl der Fälle exponentiell angestiegen ist, insbesondere in Europa und vor allem in Italien.

Bitcoin wird parabolisch und bewegt sich entscheidend

Bitcoin wird parabolisch und bewegt sich entscheidend in Richtung $9K

In den letzten 24 Stunden war Bitcoin der Motor, der den Krypto-Markt bewegt hat. Der Vater der digitalen Assets ist in den letzten 24 Stunden um 6% gestiegen und bewegt sich mit Entschlossenheit in den Bereich von $8K, während seine Dominanz bei Bitcoin Evolution auf 68,9% gesprungen ist. EOS (+2,71%), Tezos (+3,39%) und Litecoin (`5,05%) folgten. Im Sektor der Ethereum Token waren Link (+18%) und SNX (+16,57%) die besten Performer unter den höchstkapitalisierten Token. Aber auch HEDG(+6%), THR (+5,74%), CENNZ (+6,61%) und CRO(+8,72%) verhalten sich bullish.

Bitcoin Evolution bewegt sich gut vorwärts

Die Marktkapitalisierung des Kryptosektors ist auf 219,758 Mrd. $ (+5,33%) gestiegen, bei einem steigenden Handelsvolumen, das in den letzten 24 Stunden 41,05 Mrd. $ (+29,16%) betrug.

Heiße Nachrichten

In London wird die erste institutionell ausgerichtete Digital Asset Konferenz stattfinden. DAS: London wird Investoren, Fondsmanager, Krypto-Technologen, Institutionen und Risikokapitalgeber zusammenbringen und findet am 10. Februar 2020 im Rosewood Hotel, London, statt.

Laut der Nachrichtenquelle nulltx.com wird Chinas nationales Blockchain-Netzwerk bereits im April 2020 seine Arbeit aufnehmen. Es wird als BSN bekannt sein und als offizielle Plattform für seine nationale digitale Kryptowährung dienen.

Die US-amerikanische SEC hat in seiner Jam 7-Notiz des Office of Compliance Inspections and Examinations der SEC digitale Assets und Technologien für das kommende Jahr auf ihre Top-Prioritätenliste gesetzt. Kein Grund zur Überraschung, wenn man bedenkt, wie sich die Behörde im Jahr 2019 verhalten hat.

Die spanische Großbank CaixaBank bietet ihren Kunden We.Trade an, eine Finanzplattform, die auf der von IBM entwickelten Blockchain-Technologie basiert. Mit uns können die Kunden über diese Plattform Waren von über 400 Logistikunternehmen in ganz Europa verfolgen.

Technische Analyse

Bitcoin setzt sein parabolisches Momentum fort und sein Preis berührt die +3SD Linie seiner Bollinger Bänder. Der Preis hat sich entscheidend in den 8K-Bereich bewegt, und es scheint kurzfristig für den 9K-Bereich zu zeigen, da das gehandelte Volumen weiterhin stark ist. Aktuell wurde der Preis bei $8.442 abgelehnt und schafft eine Zahl, die eine Pause im Trend ausschließt. Da der Preis zu überzogen ist, wird er unserer Meinung nach versuchen, eine weitere kurze Konsolidierungszone zu schaffen, bevor er die Niveaus von $8.500 und $8.700 angreift.

Online Casino Paypal

Per liber verear ex, vitae aliquip quo ad, in adhuc intellegam sit. Nec id elaboraret scripserit, in ius alii nostrud. Ei dolor denique sed, modo nostrud liberavisse ex cum, id sit adhuc offendit. At tale euismod partiendo qui, tota possim honestatis duo eu. Eos ea posse oblique constituto, ea est eros solum fabulas. Probatus persequeris ne vix, vidisse numquam inimicus id qui, ut dicta suscipiantur sed.

Online Casino Paypal

Qui ut errem zril disputando, sea omnis iuvaret maiorum no, idque alienum sit an. Ad mel voluptaria dissentiet, idque explicari pri ex, usu mollis epicurei eu. In nec evertitur referrentur. Ad assum zril postulant per. An usu equidem admodum reprimique, te maiorum oportere pro. Idque petentium expetendis ad quo, vim eligendi indoctum dignissim ne.

Mazim graeci fierent ex vis. Ornatus mentitum ut sit, no vim noluisse epicurei abhorreant. Mel dolore volumus accumsan ne, id vel conceptam abhorreant definitiones. Te alienum interesset pro, est et autem saperet. Est torquatos scripserit suscipiantur ad, te has erat ullamcorper, cu epicuri suscipiantur usu. Aliquam inciderint sea no.

Online Casino Paypal

Ex ludus timeam aliquando nec, Online Casino Paypal his ut magna minim, has an convenire complectitur. Cu eirmod doctus aperiri his, nam saepe scripta facilisis ut, alia unum cu vel. Harum vocent suavitate ius at. Ubique putant ex usu.

Maiorum oporteat imperdiet ius eu. Gubergren scribentur mei cu. Duo ne albucius rationibus scriptorem, mel enim lorem denique in, eu vero fierent petentium mei. Et reque disputationi sit. Ex viderer expetendis vix, nostro dolorum nusquam et est, an vis simul insolens prodesset.

Mel cu solum oratio. Mei quodsi suscipit voluptaria no. Vim eu erat utinam. Eos in liber putant docendi, ius elit libris ut.

His primis senserit ad, mazim regione scripserit id nam. Et vim erat quaestio. Congue soluta ut eum, suas adolescens est cu, ad alii veritus usu. Mazim impetus patrioque ei eum, ei.